hundkatz.de Das Gesundheitsportal für Hunde & Katzen
Menü

Offiziell anerkannte Katzenrassen – Welche Rassen gehören dazu?


Die Fédération Internationale Féline (FIFe) ist eine internationale Dachorganisation von Katzenzuchtverbänden. Sie legt einheitliche Standards für die Katzenzucht sowie Regeln für Katzenschauen fest. Wissenswertes zu ihrer Geschichte und wie sie dabei vorgehen, erfährst du hier.

2 Abessiner Katzen auf dem Sofa

Offiziell anerkannte Katzenrassen – Die Geschichte der FIFe

Die Fédération Internationale Féline, kurz FIFe, bezeichnet sich selbst als Vereinte Nationen der Katzenverbände. Tatsächlich handelt es sich um einen Verband mit internationalen Mitgliedern. Derzeit sind 40 Länder mit 42 Vollmitgliedern vertreten, deren Zahl wächst jedoch stetig. Diese Mitgliedsorganisationen haben beschlossen, die gleichen Regeln in Bezug auf Rassestandards, Zucht und Registrierung, Ausstellungen, Richter und Richterschüler zu befolgen. Dieses gemeinsame Interesse wurde im Laufe der Jahre weiter konkretisiert, um den Standard und das internationale Ansehen des FIFe zu stärken.

Die Gründung

Die Idee eines internationalen europäischen Katzenverbandes war der Traum von Madame Marguérite Ravel, einer französischen Katzenliebhaberin. Bei einem Treffen in Paris im Jahr 1949 zwischen der Royal Cat Society of Flanders, dem französischen Katzenverband, und der italienischen Cat Society fand ihr Vorschlag Anklang und gipfelte in der inoffiziellen Gründung der Fédération Internationale Féline d’Europe (FIFE). Die 1. FIFE-Ausstellung fand dann 1949 in Paris statt, bei der über 200 Katzen mit Ausstellern aus Frankreich, Italien, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden anwesend waren. Am 10. Dezember 1950 hielt der neue Verband seine 1. Generalversammlung in Gent ab und wurde mit der Annahme seiner Statuten und Regeln auch offiziell gegründet.

Der Verband ist im Laufe der Jahre stark gewachsen. Mit der Aufnahme des brasilianischen Clube Brasileiro do Gato im Jahr 1972 war die FIFe über Europas Grenzen hinaus gewachsen und musste daher seinen Namen ändern. Es wurde im folgendem Jahr zur Fédération Internationale Féline (FIFe) umbenannt. Jedes der nationalen Mitglieder des FIFe behält seine eigene Identität, wobei das FIFe seine vollständige Einheitlichkeit mit Katzenregistrierungen, Shows, Richtern und Richterausbildung garantiert.

Die Organisation

Der Vorstand der FIFe ist das Koordinierungsorgan auf der internationalen Ebene. Er setzt sich zusammen aus 6 Personen der Mitgliedsländer und wird gewählt von den Mitgliedern. Sie leiten die Organisation nach ihren Statuten. Zur Unterstützung gibt es noch 5 Kommissionen, in deren Verantwortung die Durchführung der Beschlüsse liegt. Die Organisation ist demokratisch strukturiert und jedes Mitglied hat die gleichen Stimmrechte. Die Generalversammlung tritt einmal im Jahr zusammen, um zu erörtern und abzustimmen. Der offizielle Sitz der FIFe befindet sich in Luxemburg und die offiziellen Sprachen sind Französisch, Deutsch und Englisch. Die FIFe veranstaltet heutzutage weit über 700 Ausstellungen pro Jahr mit mehr als 200.000 ausgestellten Katzen.

Offiziell anerkannte Katzenrassen – Glossar

Die Rassestandards zu den jeweiligen Rassen findest du in der Spalte “FIFe”.

RasseAnerkanntZuletzt überarbeitetFIFe
Kategorie 1  
Exotisch19832019EXO
Perser19492019PER
Ragdoll19912011RAG
Heilige Birma19492017SBI
Türkisch Van19602019TÜV
Kategorie 2
American Curl Langhaar20032012ACL
American Curl Kurzhaar20032012ACS
LaPerm Langhaar20152017LPL
LaPerm Kurzhaar20152017LPS
Maine Coon19822012MCO
Neva Masquerade20112014NEM
Norwegische Waldkatze19772012NFO
Sibirisch19972014SIB
Türkisch Angora19882012TUA
Kategorie 3
Bengal19992018BEN
Britisch Langhaar20172019BLH
Burmilla19952019BML
Britisch Kurzhaar1960/1977/19812019BSH
Burma19602019BUR
Karthäuser1949/1977 CHA
Cymric20062012CYM
Europäer1949/19812016EUR
Kurlischer Bobtail Langhaar20042012KBL
Kurlischer Bobtail Kurzhaar20042012KBS
Korat1980 KOR
Manx19492012MAN
Ägyptische Mau19922014MAU
Ocicat19922018OCI
Singapura201410.2014SIN
Snowshoe2004 SNO
Sokoke1994 SOK
Selkirk Rex Langhaar20172019SRL
Selkirk Rex Kurzhaar20172019SRS
Kategorie 4
Abessinier19492016ABY
Balinese19832018BAL
Cornish Rex19682012CRX
Devon Rex19682012DRX
Don Sphynx20112012DSP
Deutscher Rex19822012GRX
Japanisch Bobtail19892012JBT
Orientalisch Langhaar19852014OLH
Orientalisch Kurzhaar19592014OSH
Peterbald20122019PEB
Russisch Blau1949 RUS
Siamese19492018SIA
Somali19812016SOM
Sphynx20022012SPH
Thai20172018THA

Welche Rasse hat deine Katze? Erzähl uns gerne davon hier in einem Kommentar.

Du suchst noch nach einfachen Rezepten für Katzenleckerlis? Dann haben wir für dich ein tolles. Wenn du dich bei uns registriert hast, erhältst du direkt das Dokument zum Download.

0 Kommentare