hundkatz.de Das Gesundheitsportal für Hunde & Katzen
Menü

Berühmte Katze – Was gibt es für schnurrende Stars?


Sie sind auf den Leinwänden dieser Welt zu Hause, und sie sind aus den sozialen Medien nicht mehr weg zu denken. Die Rede ist von Katzen mit regelrechtem Star-Potential.

Getigerte Katze mit roter Schleife

Berühmte Katze: Bestandsaufnahme

An der Seite von Promis, durch besondere Talente oder als Star eines Films – manche Katzen haben Weltruhm erlangt. Einige konnten sich auch alleine durch ihre Eigenart oder durch ihr hervorstechendes Aussehen zur Berühmtheit hervorbringen. Die markantesten unter ihnen sollte man als Katzenfan kennen. Wir haben eine kleine Liste der schnurrenden Stars zusammengestellt:

  • Blofelds Katze
  • Bob, der Streuner
  • CC
  • Choupette
  • Creme Puff
  • Grumpy Cat

Blofelds Katze

Bekannt aus den James Bond Filmen ist die weiße Angorakatze noch vor Internet und YouTube eine der ersten tierischen Medienstars. Dem Bond-Schurken Ernst Stavro Blofeld gehört die Katze in den Filmen. Sie ist eins der wichtigsten Erkennungsmerkmale des Erzfeinds von Bond.

Bob, der Streuner

Von der Straßenkatze zum gefeierten Filmstar wurde Bob, der rote Streunerkater. Die Geschichte des Films beruht auf dem Buch von James Bowen “Bob, der Streuner: Die Katze, die mein Leben veränderte” und das wiederum auf einer wahren Begebenheit. Dem drogenabhängigen Straßenmusiker James lief 2007 Bob zu und wich ihm seitdem nicht mehr von der Seite – so konnte James wieder neue Kraft gewinnen, um sein Leben neu zu ordnen.

CC

Die 1. geklonte Katze weltweit trägt den Namen CC. Sie wurde an der A&M University in Texas, USA, erfolgreich im Labor geklont. Weil der Klonprozess sehr viele Fehlschläge mit sich zieht, wurde die Existenz von CC erst im Februar 2002 bekanntgegeben, als bereits sichergestellt war, dass die Katze auch überlebt. CC ist eine Abkürzung und steht für Copy Cat. Sie hatte mehrere Male Nachwuchs, bis sie 2020 verstarb. Bis jetzt ist die Anzahl an geklonten Haustieren im privaten Bereich jedoch eher klein. 

Choupette

Choupette war die Katze von Mode-Zar Karl Lagerfeld. Die hübsche Birmakatze war bis zu seinem Tod Gefährtin und ständige Begleiterin auf den Laufstegen dieser Welt und gilt als verwöhnt. Choupette verfügt über einen eigenen Instagram-Account, hat für Opel und ein japanisches Kosmetik-Unternehmen gemodelt und war mehrmals auf dem Cover der „Vogue“. Zu Lebzeiten Lagerfelds wurde sie vom Personal umsorgt, hatte einen Bodyguard und flog regelmäßig im Privatjet. Auch nach dem Tod des Designers ist Choupette gut versorgt – sie wurde im Testament bedacht und führt weiterhin ein sorgenfreies Leben.

Creme Puff

Die älteste Katze, die dokumentiert jemals gelebt hat, trug den Namen Creme Puff. An ihrem Todestag am 6. August 2005 war die Katze aus Texas bereits 38 Jahre und 3 Tage alt. Das reichte für einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde. Warum die Hauskatze so lange lebte und die Lebenserwartung einer Katze so stark übertroffen hat, darüber gibt es nur vage Vermutungen.

Grumpy Cat

Die wohl berühmteste Katze aus den sozialen Medien ist Grumpy Cat. Sie hat Millionen Fans im Internet. Ihr mürrisches Gesicht machte Grumpy Cat zur reichsten Katze der Welt – ihr Vermögen wurde auf mehrere Millionen Dollar geschätzt. Ihr Gesichtsausdruck hatte sie durch eine genetisch bedingte Fehlbildung, die ihre Mundwinkel nach unten hängen ließ. Gesundheitlich hatte sie aber keine Einschränkungen. Die Grumpy Cat starb im Mai 2020.

Kennst du noch weitere berühmte Katzen? Erzähle uns doch gerne hier in einem Kommentar von deinen Erfahrungen.

Du suchst noch nach einfachen Rezepten für Katzenleckerlis? Dann haben wir für dich ein tolles. Wenn du dich bei uns registriert hast, erhältst du direkt das Dokument zum Download.

0 Kommentare